Service

Regelmäßige Überprüfung, Wartung und Reparatur

 

Laut Europanorm EN 365:2004 sind Fallschutz-, Abstütz- und Evakuierungsvorrichtungen mindestens alle 12 Monate zur regelmäßigen Überprüfung vorzulegen. Wenn die Anlagen hohem Verschleiß ausgesetzt sind, müssen die Kontrollen häufiger vorgenommen werden.

 

Diese Untersuchungen sind von einem „Experten“ durchzuführen, der die Zulassung eines Herstellers vorweisen kann.

 

Jeder Anwender ist auch verpflichtet, die Ausrüstung vor der Verwendung im Rahmen der so genannten täglichen Kontrolle zu überprüfen.

 

Wir nehmen regelmäßige Überprüfungen in unseren Servicezentren und vor Ort beim Kunden vor. Viele unserer Kunden haben einen Servicevertrag unterzeichnet, in dessen Rahmen wir die Produkte regelmäßig überprüfen und warten.

 

Kunden mit umfangreicher Ausrüstung können bei uns außerdem einen Kurs besuchen, um als „Experte“ zugelassen zu werden.

 

Wir empfehlen auch die Nutzung unserer Inspektionsdatenbank „Inspector“ zur einfachen und sicheren Erfassung der Prüfungen.